Schafe auf der Weide

Polizeishow 2022 – wieder ein großer Erfolg

Nach zwei Jahren Corona-Pause fand endlich wieder die Polizeishow in Kiel von Polizei und Landesverkehrswacht Schleswig-Holstein statt. Der Beitrag der Verkehrswacht in der diesjährigen Veranstaltung lautete: „Sicherheit durch Sichtbarkeit“.

In der Arena wurde jeweils zu den Shows nachmittags und abends demonstriert, welchen Unterschied es macht, sich mit dunkler Kleidung und im Gegensatz dazu mit heller und reflektierender Kleidung zu Fuß und auf dem Fahrrad zu bewegen. Ungarische Schülerinnen der Deutschen Nachschule in Tingleff führten dies praktisch vor, anmoderiert von Moderator Ingo Oschmann und Vizepräsidentin Elisabeth Pier. Gemeinsam mit ihrer Lehrerin und Vizepräsident Markus Witt zeigten die Jugendlichen außerdem unterschiedliche Möglichkeiten der Fahrradbeleuchtung. Für die Zuschauer war gut zu sehen, wie sie durch reflektierende Kleidung und zusätzlichen Reflektoren an Armen und Beinen sowie am Fahrrad in der abgedunkelten Arena deutlich sichtbarer waren.

Im Umlauf der Wunderino Arena hatte die Landesverkehrswacht Schleswig-Holstein   einen großen Infostand aufgebaut, an dem sich die Besucher zusätzlich zu der Präsentation in der Arena über die Möglichkeiten der Beleuchtung informieren konnten. Reflektoren an Speichen, Rahmen und Ventilen sowie reflektierende Kleidung oder Accessoires wie Kragen, Klackbänder oder einfach nur reflektierende Zipper für Reißverschlüsse sowie Sicherheitswesten in verschiedenen Ausführungen ergänzten das Informationsangebot. Weiter sorgen LED-Fahrradbeleuchtungen und reflektierende Artikel am Fahrrad für eine bessere Sichtbarkeit.

Am Glücksrad konnten die Kinder ein reflektierendes Klackband oder einen Sattelüberzug gewinnen, als Trostpreis gab Verkehrsmalhefte und Süßes.

Insgesamt war die Polizeishow wieder eine schöne und informative Veranstaltung im Jahr 2022.