Verkehrssicherheitskurse nach jugendrichterlicher Weisung

 

Wir führen Verkehrssicherheitskurse nach jugendrichterlicher Weisung durch. Straffällig gewordene Jugendliche und junge Erwachsene sollen auf jugendrichterliche Weisung ein 4-tägiges soziales Training absolvieren.

Finanzieller Träger:

Ministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein

Kurse: 

2 x jährlich je 10 – 12 straffällig gewordene Teilnehmer, die vom Amt für Soziale Dienste der Landeshauptstadt Kiel eingeladen werden

Kosten:

pro Kurs ca. 700,– € (Referentenkosten, Arbeitsmaterial usw.)

Die Kostenbeteiligung der Teilnehmer wird vom Jugendrichter festgelegt.

Referenten:

Moderatoren im Bereich Drogen/Alkohol, Pädagogen, Pkw-SHT-Trainer